Salon: Mit Geschichten führen und verändern

22. Februar 2018

SALON: "Es war einmal die Organisation … mit Geschichten führen und verändern"

Geschichten bewegen Menschen seit Jahrtausenden

Geschichten erzählen ist eine Kulturtechnik die so alt ist wie die Menschheit selbst. promitto hat die Kunst des „Geschichten Erzählens“ wiederentdeckt und in die Realität von heutigen Organisationen übersetzt.


Worum geht es im nächsten promitto Salon

Die Welt ist VUKA – volatil, unsicher, komplex und ambivalent – das bringt massive Veränderungen für Organisationen und ihre MitarbeiterInnen. Gleichzeitig sind Organisationen widersprüchlich, unüberschaubar und unkontrollierbar. Viele Führungskräfte stehen vor der Herausforderung, trotz dieser Rahmenbedingungen und inneren Verfasstheit von Organisationen die Bezogenheit der MitarbeiterInnen zum Unternehmen sicherzustellen.

Geschichten oder Narrationen schaffen genau das; sie machen das Unfassbare greifbar und kommunizierbar. Als Führungsinstrument eingesetzt, können gute und authentische Geschichten Führungskräfte dabei unterstützen Veränderungen ins Leben zu bringen und die Bezogenheit ihrer MitarbeiteInnen zum Unternehmen zu stärken, gerade in Zeiten steter Veränderung!

Im nächsten Salon machen wir erlebbar

  • …welche Bestandteile gute und authentische Geschichten haben?
  • …was Geschichten od. Narrationen von Werbung unterscheidet?
  • …was Geschichten bei Führung und Veränderung leisten können?
  • …und wie Geschichten Teil des Führungs- und Unternehmensalltag werden können ?

Wir freuen uns auf Sie und auf den gemeinsamen Austausch!